Fellow

Ivan-Kisel

Prof. Dr. Ivan Kisel

Forschungsgebiet: Computerwissenschaften
Schwerpunkte: Hochleistungsrechner, Teilchenphysik

Arbeitsgruppe

Kontakt

Büro: 2|10 (GSC)
Tel.: +49 69 798 44102

Vita

Prof. Dr. Ivan Kisel, geb. 1959 in Mutin, Ukraine, studierte Physik in Moskau, promovierte am Vereinigten Institut für Kernforschung (JINR, Dubna, Russland) und habilitierte sich an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg. Zu seinen Interessen gehören Hochenergiephysik und Schwerionenkollisionen an großen internationalen Beschleunigerzentren. Er ist an CBM (FAIR, Darmstadt), ALICE (CERN, Genf) und STAR (RHIC, Brookhaven) Experimenten aktiv beteiligt. Seine Spezialisierung ist die Rekonstruktion der Kollisionstopologie in Echtzeit, einschließlich der Suche nach Trajektorien von Teilchen in Detektoren sowie Zerfällen von kurzlebigen Teilchen. Unter seiner Leitung werden für moderne Multi-Core-Supercomputer mit Grafikkarten schnelle und effiziente Algorithmen auf der Basis von zellularen Automaten und neuronalen Netzen entwickelt. 

Detail

Am FIAS 

2012 - heute Fellow