Fellow

Juergen-Struckmeier

Prof. Dr. Jürgen Struckmeier

Forschungsgebiet: Theoretische Physik
Schwerpunkt: Gravitation

Kontakt

Büro: 3|100 (FIAS)
Tel.: +49 69 798 47526

Stimmen

Juergen-Struckmeier

Prof. Dr. Jürgen Struckmeier

Theoretische Physik

Die Kongruenz von Mathematik und Natur, die es uns erlaubt, Naturgesetze mathematisch zu formulieren --- und auch umgekehrt, durch rein mathematische Operationen Naturgesetze zu erschließen --- ist für mich ein Mysterium.

Vita

Prof. Dr. Jürgen Struckmeier, geboren am 11.09.1952 in Frankfurt am Main, studierte Physik an der Goethe-Universität in Frankfurt und promovierte und habilitierte sich auch dort. Er war bis zum Jahr 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung (GSI) in Darmstadt. Seit 2016 ist er FIAS Fellow und leitet die dortige Arbeitsgruppe "Kanonische Gravitationstheorie". Zielsetzung dieser Arbeitsgruppe ist es, die Allgemeine Relativitätstheorie auf der Basis der beiden Grundprinzipien, nämlich dem Wirkungsprinzip und dem Allgemeinen Relativitätsprinzip, abzuleiten. Als Methode hierzu dient die Formulierung der kanonischen Transformationstheorie unter dynamischer Raumzeit im Gebiet der klassischen Feldtheorie.

Detail

Am FIAS

2016 - heute Fellow

Weitere Organisationen

2010 - heute Apl. Professor am Fachbereich Physik der Goethe-Universität

1979 - 2017  Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der GSI

Preise und Auszeichnungen

  • Particle Accelerator Conference Award, Dallas, Texas: "For physical and mathematical description of emittance growth phenomena in intense beams" (1995)