Senior Fellow

Igor-Mishustin

Prof. Dr. Igor Mishustin

Forschungsgebiet: Theoretische Physik
Schwerpunkte: Astrophysik, Krebsforschung, Teilchenphysik

Arbeitsgruppe

Kontakt

Büro: 2|201 (FIAS)
Tel.: +49 69 798 47504

Stimmen

Igor-Mishustin

Prof. Dr. Igor Mishustin

Theoretische Physik

Ich mag das FIAS aufgrund der kreativen Atmosphäre, der lockeren Zusammenarbeit zwischen den Gruppen, der bemerkenswerten Arbeitsbedingungen und der Interdisziplinarität der Forschung.

Vita

Igor Mishustin studierte Theoretische Physik und Astrophysik an der Staatlichen Universität in Moskau, Russland. Dort stellte er am Kurchatov Institute seine Doktorarbeit und seine Habilitation fertig. In den 1980er und 90er Jahren kam er zuerst als Gastwisssenschaftler, später als Carlsberg Professor an das Niels Bohr Institute in Copenhagen, Dänemark. Von 1999-2003 hatte er als Humboldt Preisträger und DAAD Professor mehrere Langzeitaufenthalte am Institut für Theoretische Physik der Goethe-Universität. 2004 konnte er als einer der ersten Fellows für das neugegründete FIAS gewonnen werden und forscht er in den Bereichen der Subatomaren Physik und Astrophysik. Während seiner wissenschaftlichen Laufbahn hat er an mehreren Universitäten Vorlesungen gehalten, sowie Diplom-, Master- und Doktorarbeiten betreut. 

Detail

Am FIAS

2008 - heute Senior Fellow

2004-2008 Fellow

Preise und Auszeichnungen

  • Humboldt Preis (1999)
  • Kurchatov Prize, National Research Center "KurchatovInstitute", Russia (2012)
  • Outstanding Referee Award, American Physical Socity, USA (2016)
  • Expert of Russian Academy of Sciences, Russia (2016)